KREUZSTICH-KUNST
KREUZSTICH-KUNST

Aus meiner Werkstatt

Das Sticken im Kreuzstich bietet heutzutage eine wirklich große Bandbreite an Möglichkeiten. Durch die vielen unterschiedlichen Farbtöne (bei DMC knapp 470) sind auch feinste Schattierungen möglich, so dass z.B. auch Fotos in ein Stickbild verwandelt werden können.

 

Meine Leidenschaft gilt den Werken großer Meister, von denen hier einige Beispiele zu sehen sind.

Aber auch andere Ideen und Vorlagen habe ich bereits umgesetzt. 

Gleichgesinnte gesucht!

Bisher habe ich noch niemanden gefunden, der (oder die) ähnliche Vorlieben beim Sticken hat wie ich. Da ich aber auch teilweise nach gekauften Vorlagen sticke, muss es ja anscheinend einen Markt dafür geben, also auch ähnliche Bilder wie meine. Wer immer sich angesprochen fühlt: Nehmen Sie doch einfach mal Kontakt mit mir auf.

 

Vielleicht wäre ja auch mein Projekt 2017 etwas für Sie? Klicken Sie doch einfach mal drauf.

Claude Monet, Seerosen Mit einem Klick auf das Bild sehen Sie mehr Motive von Monet.

Die meisten meiner Bilder sind mit Garn der Firma DMC auf 14-fädigem Leinen gestickt.

Und ich habe noch gaaaanz viel vor ...

 

Mein aktuelles Projekt:

Leider bisher nur als digitale Vorlage. Den Fortschritt meiner Stickerei können sie mit einem Klick auf das Bild verfolgen.

Marc Chagall, Traum der Liebenden (1962)

Klicken Sie auf den Farbkasten und Sie können den Fortschritt meiner Stickerei verfolgen.

Mein Farbkasten mit 100 Farben

Mein zuletzt fertiggestelltes Projekt:

Pierre-Auguste Renoir, Marie-Thérèse Durand-Ruel nähend, 1882, 250 x 200 Stiche
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Martina Pallasch